Wien 5, Schönbrunnerstr. 61 [map]
täglich 16 - ca. 01h
coffee | food | wlan | drinks | diskurs

Archive for Dezember, 2007

Freitag
Dez 21,2007

und dann ist ja auch bald Jahresanfang, nervig ist sie, die ganze Silvester-Sache,
egal wo man hingeht, irgendwie denkt man sich immer, woanders wärs jetzt sicher besser ;)wenigstens fällt für uns vom werkzeugH, die Frage mittlerweile weg, wo wir Silvester verbringen,
d.h. wir fahren doch nicht weg (z.b. nach Bulgarien ) sondern bleiben in Wien:

Zum Glück gibts ja den grossen Vorplatz vor dem werkzeugH, der sich im Vorjahr schon bewährt hat
d.h. man kann um Mitternacht fein im Freien feiern, um danach im Warmen weiterzufeiern.

im werkzeugH gibts am 31.12.:

– ab 16h    Essen / Trinken / Sofas / pre-08 vorzimmer-musik
– die „gute-vorsatz-mailbox“ mit autoreminder-funktion im frühjahr 2008

– ab 22:00h gibts ein „Silvestermenü“:
– 1 Gulasch   um 1 EUR  (solange der Vorrat reicht)
– 1 Glas Sekt um 1 EUR  (bis 00h30 )

(im Set sogar um 1.90 EUR, ganz ohne Mitglieds-Clubkarte  😉

– 00h zu Mitternacht am Vorplatz vom WerkzeugH gibts:
– unsere rote-pixelige LED-Atomuhr für den perfekten Countdown
– Jahreswechsel-Outdoor-Beschallung (der liebgewonnene FM4-Countdown +
Donauwalzer + Mucke zum herumwirbeln !)

– danach gehts drinnen los mit elektro-pop-tronischer tanz-beschallung
um 2007 möglichst schnell zu vergessen.
Dj#s: Wolfgang + Patrick (die abgedrehtesten dj namen seit monochrom’s Tool für DJ-Benennung und kontrollgesellschaftliche Lebenspraxis 😉

Öffnungszeiten zu den Feiertagen

  • in: Allgemein
Freitag
Dez 21,2007

– so,  23.12. zu  (da backen wir noch schnell kekse mit freunden)
– mo, 24.12. auch zu
(du kannst aber ein mail an habtihrwirklichzu@werkzeugH.at schicken,  viell. ist ja doch wer da 😉
– di. 25.12.   schon wieder zu
– mi. 26.12.  ab 19h offen
– mo. 31.12.  SilvesterH  – sowas von offen
– am di. 01.01. ist schlafbedingt nochmal zu

demoscene Meeting 0010

  • in: Allgemein
Montag
Dez 10,2007

Diesen Fr. ist wieder eine demoscene-meeting, veranstaltet von dvision. Bislang wurden die Veranstaltungen nach und nach immer besser, mal sehen wie’s dieses mal wird.

Beim DEMOSCENE MEETING0010 werden wir thematisch den Frage nachgehen: Was sind Demos? Warum Demos und nicht Animationen? Welche Motivationen veranlassen Demosceners dazu, soviel Zeit und Aufwand in das Kreieren von Demos zu investieren.

Wir haben dafür eine sehr interessante Demoscene-Persönlichkeit eingeladen: Gergely ‚gargaj‘ Szelei von den ungarischen Demogruppen Conspiracy / Ümläut Design . ‚gargaj‘ hat sich nicht nur als Multitalent und Allrounder [coder, musician, graphic artist] in der internationalen Demoscene einen Namen gemacht hat, sondern ist auch in unterschiedlichste Demoscene Aktivitäten involiert – z.B. organizer der Demoparty Function, Demoscene Outreach – unter anderem bei PIXAR Animation Studio, etc.

NACHTRAG:
fotos vom event gibts hier:

südafrika infoabend

  • in: Allgemein
Donnerstag
Dez 6,2007

fein !

sie fahren wieder.

2004 gabs ein architekturoprojekt in südafrika, an dem ich – und einige andere menschen die zum gelingen des werkzeugH beigetragen haben – teilgenommen haben.

26 studenten planten und bauten 2 bauprojekte für behinderte und schüler in einem township in johannesburg. Seit damals sind schon mehr als 10 derartige Bauprojekte entstanden, realisiert von verschiedensten Univrsitäten aus Österreich und Deutschland.

Heuer waren meine Kollegen zum Bauen in Nias (bei Sumatra), leider ohne mich.

2008 ists wieder soweit, ein Team der Boku-Wien ist diesmal dabei, und die sammeln grad für Ihr Projekt und machen
dazu auch einen Film/Diskussionsabend im WerkzeugH. Eine gute Gelegenheit sich über die Südafrika.Architekturprojekte zu informieren, gibt sicher nächstes Jahr auch noch Möglichkeiten dabei mitzuwirken !
mehr dazu gibts auf:

orangefarm.net.tc

www.sarch.at

ciao, manfred